Zurück zur Übersicht

Rasha Khayat

*1978, Dortmund

Klassenstufen

VS 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Website: http://www.westoestlichediva.com


Kurzbiografie

* 23.11.1978 in Dortmund, zwischen 1980-88 in Jeddah, Saudi Arabien aufgewachsen.  Nach dem Abitur in Gladbeck 1999 Studium Komparatistik, Neuere Deutsche Literatur und Philosophie in Bonn.  2005-2006 Lektoratsvolontariat Rowohlt Verlag.  Arbeit als freie Übersetzerin, Autorin und Lektorin für Magazine, Blogs, Funk und TV in Hamburg.  Publikationen von Essays, Kurzgeschichten in verschiedenen Magazinen (s.u.)  Bloggerin www.westoestlichediva.com seit 2010.  2010 Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung.  2014 Stipendiatin Stiftung kunst:raum Syltquelle, Rantum auf Sylt.  2016 Veröffentlichung Debütroman Weil wir längst woanders sind, DuMont Verlag Köln.  2016 Resident Writer an der Univesity of East Anglia, UK.  2017 Siegfried Lenz Stipendium am Ledig House, New York.  2017 Grenzgänger-Stipendium der Robert Bosch Stiftung für das neue Romanprojekt.  2018 Max Kade Fellowship, International Writing Program an der University of Iowa.  2019 Residenzstipendiatin im Centre La Marelle, Marseille.  2019 Residenzstipendiatin im Literarischen Colloquium Berlin.

Angebote

Schreib- und Kreativschreibworkshops mit Schülern und Erwachsenen. Gesprächsrunden zum Thema Politik in der Kunst/ Literatur. Durch meine Arbeit zum Thema Migration und Rassismus viel Erfahrung zu Schulprojekten zu entsprechenden Themen. Einzelprojekte wie Theaterschreiben, Projektwochen, etc. zu Themen wie Migration, Politik, Heimat, Rassismus etc. (s. hierzu auch website) Berufsvorbereitende Werkstätten für ältere Schüler im Bereich Literatur- und Medienbetrieb.

Werke

Titel Verlag Erschienen
Weil wir längst woanders sind DuMont Verlag 2016