Zurück zur Übersicht

Marie-Thérèse Schins

*1943, Venlo / NL

Klassenstufen

VS 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

Website: http://www.marie-therese-schins.de


Kurzbiografie

Wurde als siebtes von zehn Kindern in den Niederlanden geboren. Seit dem 8. Lebensjahr schreibt sie Geschichten, Gedichte und später auch Bücher, inzwischen mehr als 20. In den Büchern nimmt sie Leser nicht nur mit auf ihre weiten Reisen durch die ganze Welt, sondern bleibt auch mit ihren Buchhelden in Hamburg-Blankenese. In Indien arbeitet sie in Waisenhäusern, baut Schulen und Bibliotheken auf.

Angebote

Schreib-und Malwerkstätten nach der Gestaltherapie von Fredric S. Perls, Erwachsenenfortbildung (HAW, an Internationalen Schulen und für Goethe-Institute).

Werke

Titel Verlag Erschienen
Gloria und ihr roter Löwe Terre des Hommes 2000
Die allerverrückteste Stadt und ich. Doro in Amsterdam Peter Hammer 2003
Ein Elefant mommt selten allein. Doro in Indien Peter Hammer, 2e Aufl. 2005
Vergitterte Jugend. Innenansichten aus dem Jugendknast BOD, 2e, erw. Aufl. 2007
Marit, John und ein Traumschiff Allitera 2010
Du bist noch da, ein Erimmerungsalbum Walter-Patmos 2010
Ich übe für den Himmel Patmos 2012
Robert und Frau Meyer Allitera 2012
In Afrika war ich nie allein dtv, 11. Aufl. 2012
Akhil Kakerlake und Neena Stinkefisch Freies Geistesleben 2012
Das schönste Aller-Schöngefühle 2013